NRW-Winterliga Turnier in Bochum

Gestern sind wir für ein weiteres NRW-Winterliga Turnier zu unseren lieben Freunden nach Bochum gefahren.
Unser erstes Spiel durften wir gegen die Die Schergen von Monasteria ( Jugger Münster e.V.) bestreiten, irgendwie waren oder sind, wir gut drauf und gewannen mit 5:9. Nach einigen Spielen als Pause durften wir gegen eines der drei Heimteams antreten. Bochum 3 durfte sich mit dem Endstand von 1:6 zufrieden gegeben. Wieder ein Sieg! Doch jede Glücksträhne braucht ihre Pause. Gegen Jugg the Ripper ( 1. Jugger-Club Hagen e.V. ) mussten wir uns dann mit dem Entstand 6:2 zufrieden geben. Doch da kam sie wieder, unsere Glückssträhne! Unser nächstes Spiel, gegen die The Flying Juggmen Bonn durften wir mit einem Sieg 3:6 für uns entscheiden. Dann traten wir gegen ein weiteres der drei Heimteams an, das zweite Team vom Jugger Haufen Bochum und wir gewannen mit 3:6. Doch schon kurz danach spielten wir gegen Jugger Haufen Bochum 1, tja und was sollen wir sagen… Wir verloren, mit 8:2….
Wir haben am Ende des Turniers erfolgreich den dritten Platz erspielt!
Ein Danke an unseren lieben Söldner Max aus Lippstadt!
Wir haben einige Videos machen können, diese folgen im Laufe der nächsten Tage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *